Haarpraxis für Haarausfall und Haartransplantation

Haarausfall – Haartransplantation Beratung

Die Behandlung von Haarausfall ist früher ein fast unlösbares therapeutisches Problem gewesen. Bei vielen Formen des Haarausfalls mit Glatzenbildung, die auf medikamentöse Therapie nicht ansprechen, ist es heute jedoch mittels modernster Techniken möglich, durch Eigenhaartransplantation die Glatzenbildung zu beseitigen.

Die häufigste Form der Haartransplantation ist die Mikro-Graft-Technik mit follikulären Units. Diese Form der Haartransplantation wurde in den 80er Jahren von Marrit eingeführt. Ein Micro-Graft enthält ein bis zwei Haare mit einem Durchmesser von 0,7-0,9 mm. Pro Behandlung werden bis zu 2.500 dieser Transplantate eingesetzt. Diese Methode der Haartransplantation hat inzwischen einen festen Platz in der operativen Dermatologie. Nicht alle Wünsche des Patienten können erfüllt werden, deshalb ist ein ausführliches Gespräch über die Möglichkeiten der Therapie des vorliegenden Haarausfalls notwendig und sehr wichtig.

Haarsprechstunde

In unserer Haarsprechstunde, die von Dr. med. Danuta Sobczak geleitet wird, betreuen und therapieren wir die Patienten mit sämtlichen Formen des Haarausfalls und Erkrankungen der Kopfhaut. In einem persönlichen Gesprächer mit einer ausführlichen Untersuchung können wir Sie am besten betreuen.